Backofen entsorgen: Vorsicht, Lebensgefahr! ūüĒč‚ö°ÔłŹ

Dein Backofen ist kaputt? Oder der alte muss einfach raus? Je nach Zustand des Geräts und deiner körperlichen Verfassung hast du verschiedene Optionen, die sperrige Kochstelle richtig zu entsorgen.

 

Kurz: Wo entsorgst du den alten Backofen?

  • Back√∂fen sind Elektroschrott und d√ľrfen nicht auf deinen Sperrm√ľll.
  • Bring das alte Ger√§t zu einer Sammelstelle, einem Schrottplatz oder verkaufe es.
  • Nutze den Service beim Neukauf und lass das Ger√§t austauschen.¬†
  • Das selbstst√§ndige, laienhafte Abklemmen ist lebensgef√§hrlich!

 

Genauer: Wohin mit der alten Kochstelle? 

Dein Einbaubackofen oder dein Standherd ist kaputt? 

Egal, ob mit oder ohne Herd: Ein handels√ľbliches Ger√§t musst du dann sachgerecht als Elektroschrott entsorgen.¬†

Auch in den meisten Gasbacköfen kommt Elektrizität zum Einsatz. 

Hä? Nix backen, Feuer! Hier erfährst du, wie du deinen alten Kaminofen entsorgst. Ebenso kannst du es mit sehr alten Modellen, also Holzöfen, handhaben. 

 

Ofen einfach auf den Sperrm√ľll?

Elektrogro√üger√§te d√ľrfen nicht auf den Sperrm√ľll. Zu ihnen geh√∂ren sogar die meisten Mini-Back√∂fen.

Nur einige Gasback√∂fen, die keine Elektrizit√§t nutzen, d√ľrfen auf den Sperrm√ľll. So weit in der Theorie.¬†

In der Praxis kann das auch Schwierigkeiten machen. Leider sieht man dem Bratrohr nicht unbedingt an, dass es ohne Elektrizität läuft.

Da du deinen Sperrm√ľll sowieso anmelden musst und um ein Bu√ügeld zu vermeiden:¬†

Erkundige dich am besten bei deiner Stadtverwaltung, wie du vorgehen sollst. 

Manchmal gibt es spezielle Abholzeiten f√ľr Elektroger√§te. Je nach Region gibt es starke Unterschiede, welche Regeln und Preise f√ľr diesen Service gelten.¬†

 

Wegbringen: Wertstoffhof, Sammelstelle oder Schrottplatz

Deinen Elektroschrott kannst du beim Wertstoffhof oder einer Sammelstelle in deiner Region abgeben. Das ist im Normalfall sogar kostenlos. 

Auch private Schrottplätze nehmen die kaputten elektrischen Bratröhren häufig an. Es sind einige Materialien enthalten, die recycelt werden können.

Eventuell kannst du hier sogar noch den einen oder anderen Euro rausholen. Allerdings k√∂nnen private Pl√§tze die Annahme auch verweigern oder Geld daf√ľr verlangen.¬†

Du willst dich auf den Weg machen? Kläre unbedingt vor dem Transport ab, ob dir die defekte Kochstelle auch wirklich abgenommen wird. 

Denn der große Nachteil bei diesen Optionen: Du musst das sperrige Teil erstmal hinbringen … 

 

Verkauf an private Schrotth√§ndler*innen oder √ľber Kleinanzeigen

In vielen Orten gibt es mobile Schrotthändler und Schrotthändlerinnen, die dir deine alte Kochstelle eventuell abkaufen. Oder wenigstens kostenlos annehmen.

Auch √ľber ein Inserat in der Zeitung oder im Internet, kannst du jemanden finden, der dir deinen Elektroschrott (kostenlos) abnimmt.

 

Tauschdeal ohne Kosten: alt gegen neu

Du investierst sowieso in eine neue Backröhre? Super, dann ist die Entsorgung des alten Teils kein Problem.

Ist die Ladenfläche groß genug, sind Händler*innen wie IKEA meist dazu verpflichtet, das alte Gerät anzunehmen. 

Du hast keine Lust auf schweres Schleppen? Lass das alte Gerät abholen.

Häufig kannst du den fachkundigen Abbau und die Abholung des alten und das Anschließen des neuen Elektro-Ofens beim Neukauf dazu buchen. 

Manchmal wird daf√ľr ein kleiner Aufpreis verlangt. Daf√ľr er√ľbrigt sich dann aber auch das Problem mit dem gef√§hrlichen Strom ‚Ķ denn:

 

Achtung, Lebensgefahr!

Achte darauf, dass das Abklemmen des alten Garger√§ts fachkundig durchgef√ľhrt wird. Gleiches gilt f√ľr das Anschlie√üen eines neuen Produkts.

Das Abklemmen und Anschließen an den Strom kann lebensgefährlich sein! Hier solltest du nicht sparen und lieber Profis beauftragen.

 

Noch besser als Recycling: Verkaufen, verschenken oder spenden

Das gebrauchte Teil ist noch gut in Schuss und braucht vielleicht nur mal eine ordentliche Reinigung?

Dann verkaufe oder verschenke den alten Backofen. Das geht zum Beispiel √ľber eBay-Kleinanzeigen.¬†

Auch Spenden ist eine gute Möglichkeit.