Bremsscheiben entsorgen: t├Âdlicher Gefahr entgehen ­čÜś

Du musst deine abgefahrenen Bremsscheiben entsorgen, bevor sie zur Gefahr werden. F├╝r die fachgerechte Entsorgung gibt es eine Menge M├Âglichkeiten. Achte auf die Symptome, um eine versagende Bremse zu identifizieren, damit deine Fahrt nicht im Graben endet.


Wie und wo entsorge ich Bremsscheiben?

  • Bremsscheiben und -trommeln entsorgst du im Eisenmetall-Schrott
  • Bringe sie in den Altmetallcontainer auf dem Wertstoffhof oder zum Schrotthandel
  • Frage in der ├Ârtlichen Werkstatt an oder gib beim Metallankauf Bescheid
  • Erkenne abgenutzte Bremsscheiben rechtzeitig, damit die Fahrt nicht t├Âdlich endet


In welchen M├╝ll kommen alte Bremsscheiben? 

Da die Scheiben aus Eisenmetall bestehen, solltest du sie fachgerecht im Metallschrott entsorgen. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du das Datenblatt des Herstellers checken oder bei deinen ├Ârtlichen Entsorgungsstellen anrufen.


Metallscheiben auf den Wertstoffhof

Auf dem Wertstoffhof sind sie immer gut aufgehoben. Das Altmetall wird recycelt und zu fast 100 % wiederverwertet.

Auf keinen Fall wirfst du Metallschrott in den Restm├╝ll! Das ist sowohl strafbar, als auch Verschwendung von wertvollem Rohstoff.


Die kaputten Scheiben beim Schrottplatz abgeben

Auch Schrotth├Ąndler*innen sind eine Anlaufstelle. Besonders Metalle sind immer gefragt und du wirst sie hier in den meisten F├Ąllen kostenfrei los.


ProbierÔÇÖs mit der Werkstatt

Einen Versuch ist es wert, bei der Werkstatt deines Vertrauens nachzufragen. Vielleicht kann sie abgenutzte Bremsscheiben zur├╝cknehmen oder einem anderen Zweck zuf├╝hren, fragen kostet nichts. Eventuell nimmt sie es f├╝r ein kleines Trinkgeld an.


Lukrative Alternative: Metallankauf

Der Ankauf ist eine gute Methode, um Metallschrott loszuwerden. Entweder suchst du einen Fachhandel auf oder dieser holt das Metall von dir zu Hause ab. Meist bekommst du von diesem Geld f├╝r den Metallschrott.


Vergiftungsgefahr: Ab zum Sonderm├╝ll

Aufgepasst bei Bremsbel├Ągen unbekannter Herkunft, sie k├Ânnen Asbest enthalten und m├╝ssen sich im Sonderm├╝ll einer speziellen Behandlung unterziehen.


Alte Teile auf Ebay verkaufen

Falls keine der oben genannten M├Âglichkeiten auf dich zutreffen, kannst du versuchen, die Dinger auf Ebay zu verscherbeln. Bitte mit Hinweis auf gebrauchte Bremsscheiben, welche nicht mehr zum Fahren auf der Stra├če eingesetzt werden d├╝rfen.


Verschlissene Scheiben erkennen

Erstes Indiz f├╝r verschlissene Bremsen kann eine verschlechterte Bremsleistung sein, du erkennst sie aber auch an anderen Symptomen: 

Sp├╝rst du ein merkbares Ruckeln im Lenkrad oder Bremspedal, wenn du anh├Ąltst? H├Ârst du mahlende Ger├Ąusche beim Bremsvorgang? Das alles kann ein Indikator sein.


Ab wann solltest du Bremsscheiben wechseln?

Bremsbel├Ąge halten bis zu 40.000 Kilometer aus. Bremsscheiben halten, bevor sie abgenutzt sind, mehr als doppelt so lange. 

Einen gut zu merkenden Zeitpunkt f├╝r die Kontrolle (und einen eventuellen Austausch) bietet der Reifenwechsel im Sommer beziehungsweise im Winter.

Moderne Fahrzeuge besitzen heute teilweise elektronische Verschlei├čanzeigen, die die Information weitergeben. 

Bevor die Bremsen zur Gefahr werden, musst du handeln! Deine letzte Fahrt soll ja nicht im Krankenwagen oder im Stra├čengraben enden.


Vorbeugung und Pflege der Bremsen

Um die Bremsscheiben lange zu erhalten, ist ihre Pflege unabdingbar. Bremse nicht scharf, wenn es sich vermeiden l├Ąsst und achte darauf, dass die Bremsfl├╝ssigkeit nicht zu alt ist. Wir empfehlen, sie alle zwei Jahre zu wechseln. Behandle dein Fahrzeug gut! Du willst ja nicht vorzeitig deinen PKW oder dein Motorrad entsorgen m├╝ssen.