Monitor entsorgen: 4 kostenlose Wege đŸ–„

Es ist ganz einfach, deinen Monitor zu entsorgen.

Es gibt einige Optionen, bei denen du gar nichts zahlst. Und manchmal verdienst du sogar etwas dazu.

Wir zeigen dir, was sich fĂŒr dich eignet.

Knackig: Wo entsorge ich meinen Monitor?

  • Der Wertstoffhof nimmt das ElektrogerĂ€t kostenlos an.
  • Kaufst du einen neuen Bildschirm, kannst du deinen alten im Handel abgeben.
  • Der SperrmĂŒll ist nur selten die richtige Option.
  • Manche Unternehmen holen den Monitor auch gratis ab.
  • Verschenken, verkaufen oder spenden ist am umweltfreundlichsten.

Welcher MĂŒll eignet sich fĂŒr den Bildschirm?

Spoiler: Der HausmĂŒll ist es nicht. Damit machst du dich sogar strafbar. Zum GlĂŒck gibt es ein paar einfache Alternativen fĂŒr den ElektromĂŒll – nĂ€mlich die folgenden.

#1 Wertstoffhof

Hier ist die Entsorgung des TV- oder PC-Bildschirms fĂŒr Privatpersonen kostenfrei. Die Fachpersonen kĂŒmmern sich darum, die wertvollen Rohstoffe ökologisch zu recyceln.

Hier findest du Sammelstellen in deiner NĂ€he.

#2 Handel

Möchtest du gleichzeitig ein neues GerĂ€t kaufen? Dann hast du eine weitere bequeme Option. Denn beim Neukauf im GeschĂ€ft oder Online-Shop kannst du deinen Elektroschrott kostenfrei abgeben. Der Handel hat eine RĂŒcknahmepflicht.

Wichtig: Das geht nur in LĂ€den mit 400 mÂČ VerkaufsflĂ€che oder mehr. Mit MediaMarkt oder Saturn bist du auf der sicheren Seite.

#3 SperrmĂŒll

In manchen Gemeinden kannst du deinen Computerbildschirm mit dem SperrmĂŒll wegwerfen, zum Beispiel in Berlin. Da das aber nicht ĂŒberall erlaubt ist, schau am besten online bei deinem Entsorgungsunternehmen nach.

#4 Abholen lassen

Manche Firmen holen deinen Screen gratis bei dir daheim ab. Sie finanzieren sich, indem sie die Rohstoffe ausbauen und verwerten. Google am besten mal nach „Entsorgungsfirma + deine Region“!

Achtung bei besonders altem Elektroschrott!

Bei CRT-Monitoren besteht die Gefahr, dass Blei austritt, wenn du sie unvorsichtig wegschmeißt. Deshalb solltest du die Röhrenmonitore fachgerecht entsorgen. Wertstoffhof oder Handel sind auch hier der richtige Weg. Allerdings können sie nicht recycelt werden, da die KlapperkĂ€sten heute niemand mehr benutzt.

Dasselbe gilt fĂŒr frĂŒhere LCD-Bildschirme. Allerdings bestehen moderne GerĂ€te aus TFT-Displays. Ihre Entsorgung ist unbedenklich ĂŒber den beschriebenen Weg möglich.

Wohin sonst mit alten Monitoren?

Du solltest natĂŒrlich nur kaputte Bildschirme in den MĂŒll werfen. Intakte GerĂ€te haben ein zweites Leben verdient!

Du kannst sie reparieren lassen, etwa in einem Repair Café.

Oder du verkaufst sie, zum Beispiel auf Ebay, Rebuy oder Refurbed.

Die Computertruhe nimmt gebrauchte PC-Monitore als Spenden an.